Manacorda Agrisapori

Das Manacorda möchte ein traditionelles Geschmackserlebnis bieten, das aus Zutaten von piemontesischer Landwirtschaft bester Qualität besteht. Allerdings werden die traditionellen piemontesischen Gerichte vom Chefkoch Emanuele modern interpretiert. Man kann im schönen und entspannten Ambiente des Manacorda, die Sorgen des Alltags hinter sich lassen.

Das Manacorda ist die Neuheit der La Quercia Rossa. Nach vielen Jahren, in denen die Frauen der Familie in der Küche regierten, wird Emanuele Monzeglio ab 2019 die traditionellen Gerichte des Monferrato mit seiner Erfahrung und Leidenschaft zubereiten. Emanuele, in Moncalvo geboren und aufgewachsen, hat schon immer in der Region gearbeitet. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, setzt er die Tradition fort und schafft bei bestimmten Gerichten eine modernere Note. Das Personal des Manacorda besteht aus jungen Leuten aus der Umgebung.

Der Name „Manacorda“ (Adelsfamilie, die das Bauernhaus zu Beginn des 18. Jahrhunderts errichtete) wurde gewählt, um die Entwicklung unseres Bauernhauses zu unterstreichen: Es besteht die Möglichkeit, ein Menü à la carte, ein traditionelles Menü oder ein schickes Menü zu wählen.

Auf Wunsch werden Gerichte für Unverträglichkeiten zubereitet.

 

Die Bauernhöfe im Piemont, mit denen wir zusammenarbeiten:

  • Cascina Krilya per la frutta e la verdura www.cascinakrylya.it
  • Agritrutta per il pesce da fiume www.agritrutta.it
  • Agrimacelleria Monfrin F.lli Micco per la carne di vitello
  • Latteria agricola Fusero  per latte e formaggi www.aziendaagricolafusero.it
  • Agripanetteria La Cascinetta per le farine www.agricascinetta.it
  • La Fornace per le uova e carni bianche www.fattorialafornace.it
  • Cascina Valeggia per formaggi di capra, salumi e carni www.cascinavaleggia.it

Auf Wunsch werden Gerichte für Unverträglichkeiten zubereitet.